Ferienwohnungen am Müritzsee - pure Erholung in Waren

Ferienwohnungen Waren Müritz Urlaub im Luftkurort Waren (Müritz) - inmitten der mecklenburgischen Seenplatte. Die Stadt mit ca. 21.000 Einwohnern liegt malerisch direkt an dem mit 117,5 qkm größten deutschen Binnensee, der Müritz, die ihren Namen aus dem Wendischen (= morcze - kleines Meer) hat.

Der Yachthafen, die sanierte historische Altstadt mit Fußgängerzone und das Müritzeum bilden die touristischen Anziehungspunkte in der Innenstadt.

Waren ist eines der bedeutensten Tore zum Müritz-Nationalpark mit herrlichen Rad- und Wanderwegen. Die Stadt ist umrahmt durch eine Seenlandschaft und wird neben der Müritz eingebettet durch den Tiefwarensee, den Kölpinsee, die Feißneck, den Herrensee, den Melzer See und den Waupacksee. Einsame Badestellen und zahlreiche Freibäder bieten viel Raum zum Sonnenbaden und Entspannen. Waren ist schön !

Ferienwohnungen Waren MüritzDie Ferienwohnungen liegen in einer ruhigen, "grünen" Einfamilienhaus-Siedlung im Stadtgebiet von Waren. Jede Wohnung verfügt über einen Parkplatz. Hier spüren Sie nichts von der Hektik des touristischen Nachtlebens in der Altstadt.

Verbinden Sie vollkommene Ruhe in freier Natur mit sportlicher Aktivität und kulturellem Forscherdrang.

Wellness - Rad fahren - Wandern - Angeln - Natur erleben

Während des jährlichen Vogelzuges ist der Müritz-Nationalpark eines der größten Rastgebiete für Kraniche in Europa. Wellness - Balsam für die Seele, Ballast abwerfen, Abstand gewinnen, zur Ruhe kommen und dabei so richtig genießen - nutzen Sie die vielfältigen Wellness-Angebote der Warener Hotels.

Rad fahren - Fahrradtouren rund um das "Kleine Meer", egal ob Sternfahrten oder Rundtouren. Sie haben die Wahl zwischen mehr als 20 erprobten Fahrradtouren mit einer Länge zwischen 30 und 114 km.

Wandern - durch die Wald- und Wiesenlandschaften in nahezu unberührter Natur gehört zu den Attraktionen unserer Landschaft. In Kombination mit dem Nationalparkbus, der Fahrgastschifffahrt oder als pures Naturerlebnis.

Angeln - entweder als geführte Angeltour mit den Müritzfischern oder eigenständig mit einem führerscheinfreiem Sportboot. Hecht, Zander, Aal oder Maräne bilden eine willkommene Abwechselung auf jedem Speiseplan.

Natur erleben - Über 15 Prozent der Landesfläche Mecklenburg-Vorpommerns werden von Nationalparks, Biosphärengebieten oder Naturparks bedeckt. Ein Land, in dem Fischotter und Seeadler zu Hause sind, Störche und Kraniche ihre Kinderstube haben.

Es bieten sich für Hobbykapitäne, Wassersportler, Angler, Radfahrer, Reiter und Erholungssuchende schier unendliche Möglichkeiten, umgeben von sauberer Luft und reinem Wasser.